Hinweis

RUFEN SIE UNS AN!

Begleiten Sie ihre Angehörigen, Freunde und Verwandte? Haben Sie dazu Fragen, Sorgen oder Nöte? Rufen Sie uns an! Bitte Wählen Sie die Nummer unseres Hospiztelefons: 0571/ 2 40 30

Coronavirus – was wir jetzt tun müssen (23.04.2020)

Wir tragen Verantwortung für die uns anvertrauten Menschen – für zu Begleitende und Gäste des Hospizbüros. Daher setzen wir mit Sorgfalt den Erlass der Landesregierung um und haben folgende Vorsichtsmaßnahmen getroffen:

  • Sterbende und Trauernde werden bis auf weiteres nicht mehr begleitet. Das betrifft Begleitungen in stationären Einrichtungen als auch „Zuhause“.
  • Telefonische Begleitungen mit Bewohnern/Patienten „Zuhause“ als auch in stationären Einrichtungen sind jedoch möglich. Bitte lesen Sie auch unseren Handzettel  [download hier].

Gespräche im Hospizbüro!

Gespräche im Hospizbüro sind nach Absprache möglich. Voraussetzung ist das Einhalten von Hygienevorschriften sowie die Beachtung der Abstandwahrung.

  • Für Angehörige von schwerkranken Menschen
  • Beratungsgespräche z.B. zur Patientenverfügung
  • Einzelgespräche für Trauernde (Trauergruppen treffen sich aktuell in Videokonferenzen)

Das Hospizbüro ist täglich zwischen 9.00 und 12.30 Uhr besetzt.

  • Bitte rufen Sie uns an: 0571 / 2 40 30.

Diese Maßnahmen werden aktuellen Erlassen angepasst. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Passen Sie gut auf sich und Ihre Mitmenschen auf und lassen Sie uns alle gemeinsam auch in dieser schwierigen Zeit die Solidarität nicht aus den Augen verlieren.

»Weil sterben zum Leben gehört«

Mehr als 25 Jahre ambulante Hospizarbeit.

Die meisten Menschen wünschen sich, in ihrer vertrauten Umgebung bis zuletzt leben und sterben zu können. Hierfür engagiert sich der Hospizkreis Minden e.V. Wir beraten und begleiten schwer erkrankte Menschen und deren Angehörige und unterstützen Sie in dieser schweren Zeit.

Die Bedürfnisse von Betroffen bestimmen dabei unser Handeln. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht, die bestmögliche Lebensqualität der Betroffenen zu erhalten und ihnen ein selbstbestimmtes Leben bis zuletzt zu ermöglichen.

Juni 2020
Oktober 2020
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

AKTUELLES