• Slider Image geba__ude_1.jpg
 
 
 
 

Sterben, Tod und Trauer gehören zum Leben. Für viele von uns, Betroffene wie Angehörige, ist das im Alltag nur schwer allein zu bewältigen.

 

Im Hospizkreis Minden e.V. engagieren sich über 50 ehrenamtliche Sterbe- und Trauerbegleiter.

Begleitung bedeutet hier Hilfe und Lebensbegleitung in Krisenzeiten. Die Bedürfnisse der Betroffenen bestimmen dabei unser Handeln.

Kurzinfo
  • »Death Café – Reden über Tod«

    NEU! Sonntag, 7. Mai, 15.00 Uhr | Kulturzentrum BÜZ am Johanniskirchhof in Minden | Eintritt frei

  • »Hospiz- und Palliativversorgung – Möglichkeiten und Grenzen der Versorgung von Menschen am Lebensende«

    Mittwoch, 10. Mai, 19.30 Uhr | Referent: Dr. Herbert Kaiser | Martinihaus in Minden, Martinikirchhof 7 | Eintritt frei